Feuerfeste & hitzebeständige Unterlagen

Feuerfeste & hitzebeständige Unterlagen fürs Räuchern

Um auch den Sicherheitsaspekt beim Räuchern ausreichend zu berücksichtigen und unschöne Brandflecken zu verhindern, ist es wichtig, die Räuchergefäße während und nach dem Räuchervorgangs auf eine feuerfeste und hitzebeständige Unterlage zu stellen, die es im Handel in verschiedensten Formen, Größen und aus unterschiedlichen Materialien zu käuflich zu erwerben gibt.
Hinweis! Für alle hier vorgestellten Unterlagen gilt die dringende Empfehlung, diese vor Gebrauch an einem sicheren Ort zuerst auf Hitzebeständigkeit selbst zu testen, bevor sie für Räucherungen dann tatsächlich zum Einsatz kommen.

Welche feuerfesten Unterlagen gibt es?

Folgende Arten von Unterlagen, die aus feuerfestem Material bestehen, sind die gebräuchlichsten:

▸ Glasschneideplatten

Solche Platten bestehen in der Regel aus robustem Glas oder Granit:

Zeller 26201 Glasschneideplatte 40 x 30 cm
Premier Housewares Worktop Saver, schwarzer Granit

▸ Grillmatten & Unterlagen für Feuerkörbe

Besonders geeignet als Unterlage fürs Räuchern, sind natürlich Produkte aus dem Grill- und Gartenbereich, die aus Materialien wie Teflon:

Hinweis! Bei der Bodenplatte aus Metall für den Feuerkorb, muss zuvor geprüft werden, wie heiß sie wird und es empfiehlt sich den Boden der Platte zusätzlich mit einer Schicht Räuchersand zu bedecken.

▸ Handwerker-Unterlagen

Unterlagen aus dem handwerklichen Bereich bestehen zumeist aus Karbon (spezielle Karbonfasern), Silikon, Glasfasern und anderen hitzebeständigen Materialien:

Angebot 500 ℃ Hitzebeständige Reparatur Lötplatte, Arbeitsmatter für Telefon und Computer Reparieren, Silicone, Schweiß-Reparatur-Station

▸ Küchenuntersetzer

Diese Art von Untersetzern sind häufig aus hitzebeständigem Silikon, Granit oder Glas hergestellt.


Anleitung zur Benutzung einer feuerfesten Unterlage

Nach folgender Schritt-für-Schritt-Anleitung lässt sich eine feuerfeste Unterlage richtig benutzen:

Bevor Du mit der Räucherung beginnst, muss das Räuchergefäß (z.B. Räucherpfanne, Räucherschale) zuerst auf die feuerfeste Unterlage gestellt werden. Anschließend kannst Du dann die Holzkohle oder Teelicht entzünden und in das Räuchergefäß geben.
Tipp! Sehr hilfreich beim Absorbieren von Hitze ist Sand, der zusätzlich auf den Boden des Räuchergefäß gegeben werden kann. Auf diese Weise kannst Du auch so schon eine Menge Hitze abhalten.
Jetzt bewerten!
(Gesamt: 1 / Durchschnitt: 5)