Räucheressig

Räucheressig - Räucherwerk

Was ist ein Räucheressig?

Räucheressig ist eine Flüssigkeit, die auf ein heißes Blech, den Ofen oder die Heizung getröpfelt wird und beim Verdampfen einen angenehmen Wohlgeruch verbreitet.

Angebot
Räucherstäbchen-Räucherset (12 Schachteln)*
Düfte: Nag Champa, Superhit, Om Shanti, Positive Vibes, Patchouli, White Sage, Sandalwood, Dragons Blood, Meditation, Jasmine, Lavender, Arabian Musk...

Anleitung: Räucheressig selber herstellen

In den alten Apotheker- und Drogisten-Handbüchern finden sich eine Vielzahl an Rezepten, um Räucheressig selbst herzustellen. Wir stellen Euch hier einige solcher alter Anleitungen vor:

  • Rezept 1

Die folgende Rezeptur ist mit wenigen Zutaten schnell selbst hergestellt.

» Benötigte Materialien / Zutaten

Angebot NKlaus Verstellbares Räucherstövchen mit Holzgriff Gold Weihrauchständer Esoterik 1525
Angebot Räucherstäbchen Goloka Nag champa Agarbathi 16g gelbe Nagchampa 1er, 3er, 6er, 12er

» Schritt-für-Schritt-Anleitung

In fünf Schritten Räucheressig selbst machen. Und so geht’s:

  1. Gib die Lavendelblüten bzw. Rosenblüten in eine leere Glasflasche.
  2. Anschließend fülle mit Hilfe eines Trichters Weinessig im Verhältnis 6:1 in die Flasche.
  3. Schüttle die Flasche gut durch und lass sie verschlossen für 4-5 Tage in der Sonne stehen (z.B. auf der Fensterbank).
  4. Daraufhin muss der Essig mit Hilfe des Siebs und des Trichters in eine andere Flasche umgefüllt werden (die Blüten bzw. Blätter dabei mit dem Stößel auspressen).
  5. Zu guter Letzt wird dem Essig zur Konservierung noch etwas Weingeist beigegeben (auf einen Liter Weinessig werden etwa 30 ml Weingeist gegeben).
  • Rezept 2

Eine weitere Rezeptur, bei der etwas mehr Zutaten vonnöten werden:

» Benötigte Materialien / Zutaten

» Schritt-für-Schritt-Anleitung

In sechs Schritten den Räucheressig selber herstellen. So wird’s gemacht:

Räucheressig als Räucherwerk

Räucheressig als Räucherwerk

  1. Bereite zuerst die Muskatnuss mit der Reibe vor und pulverisiere die Zimtrinde und Nelken mit Hilfe von Mörser und Stößel.
  2. Jetzt gib Nelken, Zimtrinde und Muskatnuss in eine leere Glasflasche und fülle diese mit Weinessig auf.
  3. Nun lasse die Flasche für etwa 4 bis 5 Tage verschlossen in der Sonne stehen (z.B. auf der Fensterbank) und schüttle sie in regelmäßigen Abständen durch.
  4. Anschließend öffne die Flasche, gib Feldkümmel bzw Quendel, Lavendelblüten und die geschnittenen Rosmarinblätter hinzu und lass die Flasche für weitere 4 bis 5 Tage stehen.
  5. Danach muss der Essig mit Hilfe von Sieb und Trichter in eine andere Flasche umgefüllt werden (dabei die Flüssigkeit mit einem Stößel aus den Ingredienzien auspressen).
  6. Abschließend wird dem Räucheressig zur Konservierung noch etwas Weingeist beigegeben.
  • Rezept 3

Ebenfalls ein schönes Rezept, welches sich einfach bewerkstelligen lässt:

» Benötigte Materialien / Zutaten

» Zubereitung

Alle Pflanzenteile werden mit Hilfe von Mörser und Stößel pulverisiert und anschließend mit dem Weingeist und Wasser in einer Glasflasche oder einem Rundkolben für mehrere Tage angesetzt. Anschließend wird wie in den vorherigen Anleitungen verfahren (Weingeist-Wassergemisch abfiltern und in eine andere Glasflasche geben).

Rezept 4 (Aromatischer Räucheressig)

Essigäther, Essigsäure zu gleichen Teilen, einige Tropfen Rosenöl beigeben

Aufwendigere Rezepturen

Die folgenden Rezepte sind schon mehr etwas für den echten Bastler und chemisch Fachkundigen:

  • Rezept 4

  • Rezept 5 (Räucheressig nach Deite)

  • Rezept 6 (Räucheressig nach Dietrich)

Probiere es aus und stelle Dir Deinen Räucheressig selber her!

Räucherzubehör: Räucherzange & schnellzündende Premium-Räucherkohle*
Kohlenzange aus rostfreiem Edelstahl (Maße: 11 x 2,0 cm) – selbstzündende Räucherkohle (3 x 10 Stück, Ø 33 mm)...

Überblick zu den Räuchermitteln / Räucherwerk

 

Quellen:

  • „Aromatischer Räucheressig“, In: Polytechnisches Journal, Jahrgang 1847, Band 105 (Sechstes Heft), S. 461.
  • Buchheister, Gustav Adolf / Ottersbach, Georg: Vorschriftenbuch für Drogisten: Die Herstellung der gebräuchlichen Verkaufsartikel; Berlin / Heidelberg ⁹1922, S. 381.
  • Pierer, H.A. (Hrsg.): Universal-Lexikon der Gegenwart und Vergangenheit oder neuestes encyclopädisches Wörterbuch der Wissenschaft, Künste und Gewerbe bearbeitet von mehr als 300 Gelehrten (Band 24); Altenburg ²1844, S. 240.
  • Vollständiges Lexikon der Waarenkunde in allen ihren Zweigen (Band 2); Quedlinburg / Leipzig ³1840, S. 638f.
Räucheressig
Bewerte diesen Beitrag