Wein (vitis vinifera)

Was ist Wein?

Wein (vitis vinifera) ist ein mit Sprossranken kletternder Strauch aus der Gattung Vitis und hat seine Heimat besonders in Mittel- und Südeuropa (Mittelmeerraum) sowie in Südwestasien. Er kann eine Wuchshöhe von bis zu 20 Metern erreichen. In den mäßig trockenen, sonnigen und geschützten Regionen gedeiht der Wein am Besten. Die bekanntesten beiden Weinarten sind Wilder Wein (vitis vinifera ssp. sylvestris) und Edler Wein (vitis vinifera ssp. vinifera).

Kulturelle Bedeutung

Wein – Räucherpflanze

Wegen seiner Früchte (Weintrauben) wird der Wein bereits seit etlichen Jahrtausenden zur Herstellung des beliebten gleichnamigen Getränks kultiviert. Bereits bei den alten Griechen und Römern war er aufgrund seiner berauschenden Wirkung quasi Nationalgetränk. In der griechischen Mythologie spielt der Wein eine bedeutende Rolle: So wird der Gott Dionysos (Bacchus) mit Weinlaub geschmückt dargestellt, was symbolisch für Fruchtbarkeit und Weinanbau stand.
Ebenfalls wird der Wein sehr häufig in der Bibel erwähnt und nimmt einen hohen Stellenwert ein: Die Reben wurden seit den Anfängen Israels angebaut (siehe Gen 9,20). Einen Höhepunkt stellt dabei die Weinlese dar, die als Dankfest gefeiert wird. Im Neuen Testament hat der Wein besonders im Johannes-Evangelium einen hohen Stellenwert, wo Jesus sich mit dem Weinstock vergleicht (siehe Joh 15,1-2).

Wein räuchern – Nutzung als Räucherwerk

Wilder Wein als Räucherwerk

  • Räucherduft

  • Beim Räuchern verbreiten die getrockneten Weinblätter (Laub) einen herben und trockenen Duft.

  • Wirkung

  • Der Rauch von Wein wirkt Träume anregend.

  • Räuchermischungen

  • Wein lässt sich sowohl pur als auch in Räuchermischungen zusammen mit anderen Räucherstoffen (besonders mit Harzen) wie u.a. Alraune, Bilsenkraut, Goldmohn, Lemongras, Opoponax, Stachelmohn, Traumkraut oder Weißdorn kombinieren.

Räucherwerk Set 'Alles was man so braucht' - handgemachte Räucherschale, Räucher-Löffel aus Kokos, 10 Stck. Räucherkohle, kleine Räucherfibel, Palo Santo & herrliche Auswahl für verschiedene Rituale und fantastische Düfte - Buddhistischer Weihrauch, Ritual-Mischungen: Relax, Liebe, Energy, Harmonie. Made in Germany, Handverpackt. Valdemar Manufaktur - Vegan - 100% natürlich, keine Zusatzstoffe - Geschenk-Set - sehr hochwertig und liebevoll zusammen gestellt.
Angebot Carlo Milano Wein Geschenkbox: 5-tlg. Sommelier-Set in edler Geschenkbox für 1 Weinflasche (Wein Geschenkkiste)

Anwendung als Heilmittel

Seit alter Zeit gilt Wein in der Volksmedizin auch als Heilmittel. Den Weinblättern wird eine blutgerinnungsfördernde und zusammenziehende (adstringierende) Wirkung nachgesagt. Das rote Weinlaub wird traditionell in Form von Aufgüssen und Extrakten zur Behandlung von Durchfall, Herzkreislauferkrankungen, Krampfadern, Leber- und Milzbeschwerden, Venenleiden oder Wundheilung eingesetzt.

Weitere Verwendungszwecke

Seine Hauptbedeutung hat der Wein als Rauschmittel. Dazu werden die Trauben zerdrückt (traditionell mit den nackten Füßen), die im Anschluss im so genannten Kelter ausgepresst werden. Dabei entsteht die Maische. Dadurch wird der süße Traubensaft, auch Most genannt, gewonnen. Nun wird dem Most Zucker oder Traubendicksaft zugesetzt (um einen höheren Alkoholgehalt zu erreichen) und dann geschwefelt. Danach wird er in spezielle Fässer abgefüllt, damit der Gärungsprozess einsetzen kann. Daraufhin wird die Hefe entfernt (Abstich) und der entstandene Jungwein wird zur Reifung in andere Fässer umgefüllt.

Reiner Weihrauch aus Äthiopien – 1. Qualität*
Boswellia Papyrifera – 50 Gramm, direkter Import...

Übersicht räucherbarer Blätter, Nadeln und Zweige

 
Quellen:

  • Alberts, Andreas / Mullen, Peter: Psychoaktive Pflanzen, Pilze und Tiere; Stuttgart 1999, S. 220f.
  • Zohary, Michael: Pflanzen der Bibel; Stuttgart 1983, S. 54f.
Jetzt bewerten!
(Gesamt: 1 / Durchschnitt: 5)