Takamahak (resina tacamahaca)

Als Takamahak, auch Takamahaka (resina tacamahaca) wird ein seltenes Harz bezeichnet, welches aus unterschiedlichen tropischen Bäumen den Familien der Burserazeen und Guttiferen entstammt. Dieses aus der Rinde fließende wohlriechende Harz, welches Elemi ähnlich ist, härtet an der Luft aus und wird anschließend geerntet.

Werbung
Der Begriff leitet sich aus „Nahuatl tecamaca“ ab, was dann ins Spanische übernommen „tacamahaca“ bzw. „tacamaca“ übernommen wurde. Heutzutage wird das Harz in Europa nicht mehr benutzt.

Takamahak (resina tacamahaca) – Räucherpflanze

Es wird zwischen drei Arten von Takamahak ihrer Herkunft entsprechend unterschieden:

  1. westindisches, amerikanisches bzw. gewöhnliches Takamahak (bursera tomentosa, bursera excelsa): Das Harz hat eine feste und spröde Konsistenz. Es hat eine hell- bis graubraune Farbe, ist undurchsichtig und ist häufig als große, rundliche Stücke erhältlich.
  2. ostindisches, orientalisches bzw. echtes Takamahak (calophyllum inophyllum): Die Harzstücke sind gelbbraun gefärbt, weißlich bestäubt und glänzen schwach.
  3. Réunion- oder Madagaskar-Takamahak (calophyllum tacamahaca): Diese Sorte ist auch unter dem Namen Marienbalsam bekannt, wopbei das Harz über eine dunkelgrüne undurchsichtige Farbe verfügt.

Takamahak räuchern – Bedeutung als Räucherwerk

Takamahak

Beim Verbrennen verbreitet das Harz einen einen angenehmen aromatisch-balsamartigen Duft, der über eine leichte Lavendel- bzw. Ambra-Note verfügt.

Anwendung als Heilmittel

Takamahak wurde in früheren Zeiten auch für medizinischen Zwecke benutzt. So schreibt aber Samuel Hahnemann (Erfinder der Homöopathie) im Jahr 1799 in seinem Apothekerlexikon, dass von dem Harz häufig „der beträchtlichste Schaden entstanden ist“. Man verwendete Takamahak damals u. a. zur Herstellung von speziellen Pflastern (emplastrum tacamahacae), die bei Magenkrämpfen, Kopfschmerzen oder Krampfkoliken aufgebracht wurden. 

Weihrauchbrenner mit Pfännchen - Höhenverstellbar - zum schmelzen von Weihrauch
Angebot Räucherschale Räuchergefäß Messing schlicht & pur mit Holzuntersetzer (Coaster) -- räuchern mit Kohle 6,5 x 5 cm

Übersicht der räucherbarer Harze