Kandea-Balsam (burseraceae)

Werbung

Was ist Kandea?

Bei Kandea handelt es sich um ein Räucherharz, das aus den Regenwäldern Gabuns (Amazonasgebiet in Südamerika) stammt. Es ist ein Auszug aus verschiedenen Baumarten aus der Familie der Balsambaumgewächse (burseraceae).

Kandea-Balsam räuchern – Bedeutung als Räucherwerk

Kandea – Räucherpflanze

  • Räucherduft

  • Das Harz verströmt beim Verbrennen einen frischen kräftig-würzigen Duft.

  • Wirkung

  • Der Rauch von Kandea-Balsam hat eine belebende und frische Wirkung auf das menschliche Gemüt.

  • Traditionelle Verwendung

  • Die Saramaka-Indios sammeln und nutzen das Kandeaharz für ihre religiösen Rituale. Anwendung findet es dabei besonders häufig bei Reinigungszeremonien (u. a. von Räumen, Orten und Plätzen) und Trance-Reisen.

Übersicht aller Räucherharze und Balsame