Linaloe (bursera delpichiana)

Werbung

Was ist Linaloe?

Bei Linaloe (bursera delpichiana, bursera penicillata), auch als Mexikanische Linaloe Ocota caudita oder Tacamaque bezeichnet, handelt es sich um einen Baum aus der Familie der Balsamgewächse (burseraceae), der in Mittel- und Südamerika (besonders in Mexiko) beheimatet ist, aber mittlerweile auch in Indien zu finden ist. Das Holz des Baumes ist leicht entzündlich und verfügt über eine sehr lange Brenndauer.

Linaloe räuchern – Bedeutung als Räucherwerk

Linaloe als Räucherwerk

  • Räucherduft

  • Beim Räuchern verbreitet das getrocknete und zerkleinerte Linaloeholz bzw. das Linaloeholzöl einen süß-blumigen Duft, der über eine leicht holzige Note verfügt.

  • Wirkung

  • Der Rauch von Linaloe hat eine entspannende und stärkende Wirkung auf Körper und Geist.

  • Traditionelle Verwendung

  • In Räucherungen wird Linaloe besonders häufig bei Ängsten, Nervosität und Stress eingesetzt. Außerdem wird der Pflanze eine schützende Wirkung nachgesagt. Das Linaloeholzöl wird als Räucherwerk häufig zur Verbesserung der Raumluft eingesetzt.

Angebot Primavera Linaloeholz 5 ml
Angebot Berk KH-280 Räucher-Zubehör - Räucherstövchen Blume aus Ton mit Sieb

Anwendung als Heilmittel

Das Öl wird seit langer Zeit in der Volksmedizin aufgrund seiner stark antibakteriellen, antiviralen, antimykotischem, hautpflegenden und regenerierenden Eigenschaften eingesetzt. Es eignet sich als Einreibung, Gesichtspflege sowie als Bad- und Massageöl bei gereizter und trockener Haut sowie bei Einschlafproblemen und Erschöpfungszuständen des Körpers. Zudem stärkt das Öl das menschliche Immunsystem gegen Infektionskrankheiten.

Das Öl lässt sich gut in Duftlampen zur Entspannung von Körper und Geist einsetzen

Weitere Verwendungszwecke

Das ätherische Öl, welches aus Holz und Früchten gewonnen wird, kommt in der Kosmetikindustrie (besonders in Parfüms) zum Einsatz. Es ist eine Mischung von Zitronen- und Jasmin-Aromen.

 

Übersicht räucherbarer Hölzer und Wurzeln

 
Quellen:

  • Kinkele, Thomas: Räucherstoffe und Räucherrituale. Kraftvolle Rituale mit duftenden Pflanzenbotschaften. Das Handbuch für die Räucherpraxis; Aitrang ²2003, S. 123.