Japanische Räuchermischung (Shokoh)

Eine traditionelle Räuchermischung, die in Japan über eine lange Tradition in buddhistischen Tempeln bei Andachten, Meditationen und in Reinigungsritualen verfügt ist „Shokoh“. Dabei handelt es sich um eine Granulatmischung (Tempelgranulat), die aus fünf oder sieben verschiedenen Räucherstoffen besteht:

Adlerholz & Sandelholz – Bestandteile der japanischen Räuchermischung (Shokoh)

Das Mischverhältnis kann dabei selbst bestimmt werden, um die unterschiedlichsten Duftkompositionen zu erhalten.

Räuchermischungen gibt es im Handel für verschiedene Anlässe und in unterschiedlichen Duftrichtungen zu kaufen. Online lassen sich solche Mischungen u.a. auch bei großen Marktplätzen wie AmazonJapanische Räuchermischung (Shokoh)Werbung oder in aufs Räuchern bzw. Räucherwerk spezialisierten Shops bestellen, die ein umfangreiches Sortiment an RäuchermischungenWerbung anbieten.
 

Übersicht der Räuchermischungen

 

Quellen:

  • Rätsch, Christian: Räucherstoffe. Der Atem des Drachen; Aarau (Schweiz) 2009, S. 207.
Jetzt bewerten!
(Gesamt: 1 / Durchschnitt: 5)