Räuchermaschine

Banner - Das Räucherwerk
Werbung
Bei Räuchermaschinen handelt es sich um spezielle Apparaturen, die im 19. Jahrhundert im Umlauf waren und von denen heute noch die Beschreibungen in alten Lexika zeugen. Die Funktionsweise einer Räuchermaschine wird u. a. wie folgt beschrieben:

Räuchermaschine - Aufsteigender Rauch„Räuchermaschinen mit ewiger Glut (…), bei welchen ein Platindraht durch Weingeistdämpfe in fortwährendem Glühen erhalten wird, und daher auch als Zündmaschiene dienen kann. Er ist an einem Docht befestigt, der in einem Glas hinabgeht, in das man kölnisches Wasser, Pfefferminzwasser (Weingeist) oder ein anderes geistiges Wasser bringt, und für den ersten Anfang auch den Docht damit befeuchtet. Darauf nähert man ein Stückchen brennendes Papier dem dünnen Draht, bis er glüht. Er glüht nun fort, bis der Weingeist verzehrt ist (Monate lang, wenn man will), und der an ihm verbrennende Weingeistdampf verbreitet einen angenehmen Geruch. Mit kampferhaltigem Weingeist eignet sich diese Maschine besonders als Räuchermaschine gegen die Cholera.“

Quelle:

  • Allgemeine Handlungs-Zeitung: mit den neuesten Erfindungen und Verbesserungen im Fabrikwesen, und in der Stadt und Landwirtschaft (38. Jahrgang), Nürnberg 1831, S. 486.
Angebot Meditation / Räucherwerk: 100gr Palo sacred Santo Großpack (ca 18-20 feine Stäbe je ~9-10x1x1cm; ~5-6gr/Stk) Palo Santo Holy Wood / köstlich duftendes ‘Heiliges Holz’ nachhaltig geerntet aus Südamerika
Angebot Räucherstäbchen Goloka Nag champa Agarbathi 16g gelbe Nagchampa 1er, 3er, 6er, 12er
Angebot Baldini - Lavendelöl BIO, 100% naturreines ätherisches BIO Lavendel Öl fein aus Frankreich, Bio Aroma, 5 ml
Jetzt bewerten!
(Gesamt: 1 / Durchschnitt: 5)