Armenischer Bolus

Armenischer Bolus (auch „Bolus armenicus“, „terra armena“, „terra armenia“, Siegelerde oder Armenische Tonerde genannt) war früher eine beliebte Zutat von Räucherpulvern. Es handelt es sich dabei um spezielle Ton-Heilerde, die für Heilzwecke verwendet wurde:

„Ein in Armenien (auch stellenweise in Deutschland) natürlich vorkommender, Eisenoxid enthaltener Ton. Er bildet eine lebhaft rote, erdige Masse, die sich fettig anfühlt und leicht zerreiben lässt.“

Mehr Informationen zum Räucherpulver: Räucherpulver / dhup

Quelle:

  • Hager, Hermann: Hagers Handbuch der pharmazeutischen Praxis: Für Apotheker, Arzneimittelhersteller, Drogisten, Ärzte und Medizinalbeamte; Berlin / Heidelberg ²1949, S. 375.