Adolfine Nitschke: Heilsames Räuchern mit Wildpflanzen


Werbung

Im vorliegenden Ratgeber „Heilsames Räuchern mit Wildpflanzen. Die Kraft aus Garten, Wald und Wiese erkennen und nutzen. Für alle Anlässe und Lebenssituationen“ erläutert Adolfine Nitschke die Geschichte des Räucherns, gibt Tipps zum richtigen Sammeln, Verarbeiten und Aufbewahren der Pflanzen, Anregungen zu verschiedenen Räucherritualen rund ums Jahr und verrät Hilfreiches zur Räucher-Praxis. Das Buch beinhaltet 50 Porträts heimischer Räucherpflanzen aus Wald, Wiese und Garten, die nach ihrer Räucherwirkung sortiert sind und mit schönen Detailfotos untermalt werden. Jedes dieser Porträts gibt dabei spannende und hilfreiche Infos zu Brauchtum, Mythen, Ernte und der detaillierten Wirkung beim Räuchern.

Inhalt des Buches:

Das Buch gliedert sich thematisch in die folgenden Bereiche:

  • In den Weidenkorb gelegt
  • Räuchern für Körper, Geist und Seele
    • Was bedeutet Räuchern?
    • Mit der Kraft des Feuers
    • Wo alles begann
    • Ursprünge des Räucherns
    • Am Anfang war das Harz
    • Die Kelten und ihr Leben mit Pflanzen
    • Räucherspuren
    • Wie wird geräuchert?
    • Ihr persönlicher Kraftort
    • Archaisch – alltagstauglich – am allerschönsten
    • Extra: Räuchern mit Kohle
    • Extra: Räuchern auf dem Stövchen
    • Schutzmantel
    • Energetische Reinigung von Haus und Hof
  • Kräuter, Knospen und Harze entdecken
    • Sammeln, trocknen, lagern
    • Mit der goldenen Sichel – Sammeln bei unseren Ahnen
    • Harze – Tränen der Bäume
    • Frisch oder fossil?
    • Harze, Hölzer, Zapfen
    • Fichte, Waldkiefer, Europäische Lärche
    • Bernstein, Propolis, Apfel, Kirsche
    • Weihrauch, Copal, Myrrhe, Styrax
  • Heimische Räucherpflanzen
    • Die Wirkungskreise
    • Naturschätze
    • Schutz und Reinigung
    • Salbei
    • Wacholder
    • Quendel
    • Ysop
    • Labkraut
    • Gundelrebe
    • Selbstheilungskräfte aktivieren
    • Mariengras
    • Kamille
    • Silberweide
    • Goldrute
    • Entspannung und Meditation
    • Baldrian
    • Hopfen
    • Zitronenmelisse
    • Wetterkräuter bei Stress und Ärger
    • Beifuß
    • Königskerze
    • Rainfarn
    • Johanniskraut
    • Harmonie und Wohlbefinden
    • Heckenrose
    • Lavendel
    • Rosmarin
    • Myrte
    • Schwertlilie
    • Silberdistel
    • Quitte
    • Gute Laune mit Sonnenkräutern
    • Alant
    • Dost
    • Ringelblume
    • Waldmeister
    • Kreativität entfalten
    • Hängebirke
    • Frauenmantel
    • Konzentration fördern
    • Kalmus
    • Pfefferminze
    • Selbstbewusstsein stärken
    • Meisterwurz
    • Esche
    • Wermut
    • Weinraute
    • Loslassen und Neues beginnen
    • Mädesüß
    • Weißdorn
    • Schnee-Heide
    • Räuchern für die Ahnen
    • Holunder
    • Engelwurz
    • Erdrauch
    • Lebensbaum
    • Bartflechte
    • Traumarbeit, Visionen, Orakel
    • Lorbeer
    • Eisenkraut
    • Mistel
    • Klatsch-Mohn
    • Schafgarbe
    • Habichtskraut
  • Räuchererlebnis und Räuchergenuss
    • Flechten, bündeln, kneten
    • Ursprünglich und naturverbunden – Räuchern im Freien
    • Räucherkonfekt im Blütenkleid
    • Stäbchen, Kerzen, Spiralen
  • Räucherrituale zelebrieren
    • Mit Rauch durchs Jahr
    • Herbstmitte
    • Winter-Sonnenwende
    • Wintermitte
    • Frühlings-Tagundnachtgleiche
    • Frühlingsmitte
    • Sommer-Sonnenwende
    • Sommermitte
    • Herbst-Tagundnachtgleiche
  • Anhang
    • Tabelle: Räucherpflanzen von A bis Z
    • Register
    • Service
    • Impressum
Jetzt bewerten!
(Gesamt: 1 / Durchschnitt: 5)